Fixed Income IQ - Investment Quarterly | J.P. Morgan Asset Management

Fixed Income IQ - Investment Quarterly

Am Puls der Anleihenmärkte: Der neue vierteljährliche Ausblick von Robert Michele, Chief Investment Officer der Global Fixed Income, Currency & Commodities Group.


“Kurzfristig werden die Zentralbanken auf der ganzen Welt weiterhin sehr viel Liquidität bereitstellen, und diese Liquidität bedeutet Rückenwind für die Anleihenmärkte.“

Robert Michele


Lesen Sie hier unser Fixed Income IQ – Investment Quarterly

Die wichtigsten Punkte des aktuellen Fixed Income IQ

  • Die jüngsten Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) waren außergewöhnlich: Sie nutzt alle ihr zur Verfügung stehenden Instrumente – Negativzinsen, quantitative Lockerung und Wertpapierkäufe. Auf der anderen Seite des Atlantiks ist selbst die Untätigkeit der US-Notenbank Fed eine Art der Lockerung – insbesondere, wenn man die Zinserhöhungserwartungen berücksichtigt, die vor ein paar Monaten noch bestanden haben. Für China ist kurzfristig eine Stabilisierung des Wachstums als Ergebnis der stimulierenden Maßnahmen von geld- und fiskalpolitischer Seite zu erwarten.
  • Wir sind uns bewusst, dass 2016 für Investoren im Anleihenmarkt weiterhin kein einfaches Jahr sein wird: Die Zentralbanken zwingen uns in die Abhängigkeit von politischen Entscheidungen, die günstigen Renditeniveaus vom Jahresanfang sind zum großen Teil wieder aufgeholt, und die Liquidität an den Märkten schwindet weiter. Dennoch sind die Rahmenbedingungen weiterhin grundsätzlich positiv für Anleihen, denn die weltweite Konjunktur kühlt sich ab und große Bestände an Barmitteln suchen nach einem „Zuhause“ mit positiven Renditen.
  • Europäische Hochzinsanleihen sind noch immer unsere Top-Anlageidee. Die Renditen erscheinen zwar auf den ersten Blick niedriger als im US-Markt, aber bei genauerer Betrachtung sind die Spreads durchaus vergleichbar mit denen in den USA und werden sich aller Voraussicht nach weiter einengen, da Investoren ihre Jagd nach Rendite fortsetzen. Darüber hinaus wird das Wachstum in Europa eine Verbesserung der Fundamentaldaten und damit mögliche Bonitätsheraufstufungen von Emittenten unterstützen.

 

Lesen Sie hier unser Fixed Income IQ – Investment Quarterly vom 2. Quartal 2016


Die ganze Spannweite der Anleihenmärkte nutzen

Das anhaltende Niedrigzinsumfeld macht Anlegern in Europa weiterhin zu schaffen. Selbst länger laufende Staatsanleihen weisen vermehrt negative Renditen auf. Traditionelle, benchmarkorientierte Strategien sind in diesem Umfeld weniger erfolgversprechend als bisher. Es ist daher höchste Zeit, das Anleihenengagement zu erweitern. Eine flexible Strategie, die die besten Ideen am Anleihenmarkt nutzt, ermöglicht Anlegern dagegen das Risiko zu streuen und attraktive Möglichkeiten zu nutzen. Beflügeln Sie Ihre Chancen am Anleihenmarkt – mit einem Partner mit ausgewiesener Expertise in allen Anleihensegmenten.


Erfahren Sie mehr über unsere flexiblen Anleihenstrategien

 
Sie möchten den vierteljährlichen Ausblick Fixed Income IQ – Investment Quarterly regelmäßig zugesendet bekommen?
Bitte beachten Sie, dass dieser Service ausschließlich professionellen/institutionellen Anlegern vorbehalten ist.

CIO Letter Fixed Income IQ – Investment Quarterly

 

Kontaktdaten

* Pflichtfelder