Income-Lösungen für jeden Geschmack | J.P. Morgan Asset Management

Income – das neue „Sparen“ im Niedrigzinsumfeld
Vermögen anzulegen oder für das Alter vorzusorgen, steht bei vielen Deutschen weiterhin hoch im Kurs – in Anbetracht von Null- und Strafzins vergeht vielen Sparern jedoch die Lust an der Geldanlage. Income-Lösungen dagegen bieten auch im aktuellen Marktumfeld attraktive Chancen.

Vertrocknete klassische Ertragsquellen

Anleger befinden sich in einem nie zuvor da gewesenen Niedrigzinsumfeld. Was vor ein paar Jahren viele nach für eine kurze Niedrizinsepisode hielten, hat in Anbetracht von Null- und Strafzins Auswirkungen auf viele Sparer und Anleger. Wo früher Sparbuch, Sparbriefe oder Festgeld auskömmliche Erträge einbrachten, gibt es diese Lösungen heute leider nicht mehr. 

Income-Lösungen können eine Alternative sein: Income bedeutet "Einkommen". Dieses wird durch Zinsen und Dividenden ermöglicht, die zu vierteljährlichen oder jährlichen Ausschüttungen gebündelt werden.              
 



Income-Lösungen für jeden Geschmack

J.P. Morgan Asset Management bietet nun bereits seit rund zehn Jahren Multi Asset Income-Lösungen für Kunden.

Neben unserem beliebten Income-Klassiker JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund bieten wir nun auch eine konservativere Variante für risikobewusstere Anleger, den JPMorgan Investment Funds – Global Income Conservative Fund. Mit Ausschüttungen von 2 bis 3 Prozent in der Anteilklasse A und Schwankungen, die dem globalen Anleihenmarkt entsprechen und so auch für konservativere Anleger interessant sein können, möchten wir klassischen Sparern eine Brücke in die Kapitalmärkte bauen.