Schwellenländer | J.P. Morgan Asset Management

Schwellenländer und Asien-Pazifik bleiben hinter dem globalen Konjunkturaufschwung zurück, sodass Aktienanleger unter einer unterdurchschnittlichen Performance leiden. Was wird einen Gezeitenwechsel auslösen?


     

Profitieren Sie vom Aufschwung der Schwellenländer



Nach einer Phase verlangsamten Wachstums scheinen die Schwellenländer eine Wende erreicht zu haben. Außenhandel und Investitionen treiben eine breite wirtschaftliche Erholung voran, und die Verbrauchernachfrage zieht ebenfalls kräftig an.


Viele Länder haben ihre Abhängigkeit von Rohstoffexporten verringert, und der größte Sektor im MSCI Emerging Markets Index ist inzwischen die Informationstechnologie. Dies spiegelt die Innovationskraft lokaler Unternehmen und die rasche Übernahme neuer Technologien rund um den Globus wider.


Das sich verbessernde Wirtschaftsumfeld führt zu steigenden Erwartungen hinsichtlich der Unternehmensgewinne, insbesondere in Asien, aber auch in anderen Regionen. Die Anleger profitieren bereits von dieser Trendwende, da Aktien und Anleihen der Schwellenländer ihre Pendants der Industrieländer im vergangenen Jahr übertroffen haben.

   

Quelle: IBES, MSCI, Thomson Reuters Datastream, J.P. Morgan Asset Management.
Guide to the Markets - Europe. Stand der Daten: 31. Dezember 2017.
GjA ist der Gewinn je Aktie. EM (Emerging Markets) steht für Schwellenländer, DM (Developed Markets) für Industrieländer.



 

Quelle: J.P. Morgan Asset Management, Anzahl der Anlageexperten für Schwellenländer (Aktien, Anleihen) per 31. Dezember 2017. Exklusiv Brasilien onshore Ressourcen gemäss Kommunikation der strategischen Partnerschaft mit Santander in Brasilien im Dezember 2017, regulatorische Genehmigung pendent.

 

Nutzen Sie unsere Kenntnisse vor Ort



Wir bei J.P. Morgan Asset Management sind Vorreiter bei Anlagen in den Schwellenländern. Wir verwalten seit 1971 Schwellenländer Aktienfonds – 15 Jahre, bevor die Anlageklasse ihren Namen erhielt – und Anleihen seit 1995.


Die Chancen in den Schwellenländern lassen sich am besten durch gründliches Know-how über die lokalen Märkte nutzen. Nur ein erfahrener Vermögensverwalter mit entsprechenden Researchkapazitäten kann Unternehmen und Emittenten mit dem besten langfristigen Wachstumspotenzial beziehungsweise der besten Kreditqualität identifizieren.


     


Unsere Schwellenländern-Auswahl für Sie


   

JPMorgan Funds – Emerging Markets Equity Fund


Dieser Fonds maximiert die Kraft unserer Kenntnisse vor Ort und verschafft aktiven Anlegern Zugang zu starken Unternehmen in einigen der weltweit am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften.






   

JPMorgan Funds – Emerging Markets Opportunities Fund


Unterstützt durch unsere Kenntnisse des makroökonomischen Umfelds und der Unternehmen strebt dieser Fonds, der sich durch einen hohen Überzeugungsgrad auszeichnet, starke Renditen aus dem gesamten Spektrum der Schwellenländeraktien an.




   

JPMorgan Funds – Emerging Markets Strategic Bond Fund


Profitieren Sie von den besten Schwellenmarktanleihen in einer umfassenden Lösung. Dieser Fonds strebt eine lohnenswerte Partizipation in steigenden Marktphasen an und verfolgt einen konservativen Ansatz zum Schutz vor Abwärtsrisiken.




     


 

Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial. Die hierin enthaltenen Informationen stellen jedoch weder eine Beratung noch eine konkrete Anlageempfehlung dar. Die Nutzung der Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Lesers. Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen und Aussagen zu Finanzmarkttrends oder Anlagetechniken und -strategien sind, sofern nichts anderes angegeben ist, diejenigen von J.P. Morgan Asset Management zum Erstellungsdatum des Dokuments.


J.P. Morgan Asset Management erachtet sie zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt, übernimmt jedoch keine Gewährleistung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. J.P. Morgan Asset Management nutzt auch Research-Ergebnisse von Dritten; die sich daraus ergebenden Erkenntnisse werden als zusätzliche Informationen bereitgestellt, spiegeln aber nicht unbedingt die Ansichten von J.P. Morgan Asset Management wider. Der Wert, Preis und die Rendite von Anlagen können Schwankungen unterliegen, die u. a. auf den jeweiligen Marktbedingungen und Steuerabkommen beruhen. Währungsschwankungen können sich nachteilig auf den Wert, Preis und die Rendite eines Produkts bzw. der zugrundeliegenden Fremdwährungsanlage auswirken. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die aktuelle und zukünftige Wertentwicklung. Das Eintreffen von Prognosen kann nicht gewährleistet werden. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Auch für das Erreichen des angestrebten Anlageziels eines Anlageprodukts kann keine Gewähr übernommen werden. J.P. Morgan Asset Management ist der Markenname für das Vermögensverwaltungsgeschäft von JPMorgan Chase & Co und seiner verbundenen Unternehmen weltweit. Telefonanrufe bei J.P. Morgan Asset Management können aus rechtlichen Gründen sowie zu Schulungs- und Sicherheitszwecken aufgezeichnet werden. Zudem werden Informationen und Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen in Übereinstimmung mit der EMEA-Datenschutzrichtlinie von J.P. Morgan Asset Management erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf folgender Website: www.jpmorgan.com/pages/privacy. Es wird Ihnen empfohlen, sich vor einer Investition in Bezug auf alle rechtlichen, aufsichtsrechtlichen und steuerrechtlichen Auswirkungen einer Anlage in das Produkt beraten zu lassen. Fondsanteile und andere Beteiligungen dürfen US-Personen weder direkt noch indirekt angeboten oder verkauft werden. Bei sämtlichen Transaktionen sollten Sie sich auf die jeweils aktuelle Fassung des Prospekts, der Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document – KIID) sowie lokaler Angebotsunterlagen stützen. Diese Unterlagen sind ebenso wie die Jahres- und Halbjahresberichte sowie die Satzungen der in Luxemburg domizilierten Produkte von J.P. Morgan Asset Management kostenlos erhältlich bei JPMorgan Asset Management (Schweiz) GmbH,Dreikönigstrasse 21, 8002 Zürich. JPMorgan Asset Management (Schweiz) GmbH, Dreikönigstrasse 21, 8002 Zürich ist der Vertreter der Fonds und J.P. Morgan (Suisse) SA, 8 rue de la Confédération, 1204 Genf die Zahlstelle der Fonds in der Schweiz.


Herausgeber in Europa (ex UK): JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., 6 route de Treves, L-2633 Senningerberg, Grand Duchy of Luxembourg, R.C.S. Luxembourg B27900, Unternehmenskapital EUR 10.000.000.


Material ID: 0903c02a8204c33d


  • Schwellenländer

      • Während sich in den Schwellenländern langsam eine Erholung abzeichnet, haben sich die Aktienbewertungen, gemessen an historischen Niveaus, von marginal attraktiv zu derzeit ungewöhnlich attraktiv entwickelt. Darüber hinaus bieten Schwellenländer trotz des zuletzt schwachen Wachstums positivere Aussichten für ertragsorientierte Investoren. Grund dafür sind über viele Jahre hinweg erreichte Verbesserungen im Bereich der Kapitaldisziplin der Unternehmen. Die Kombination aus Ertrag und Wachstum hat sich als eine starke Quelle für Gesamtrenditen erwiesen: Dividendenstärkere Aktien haben sich fortlaufend besser als dividendenschwächere Aktien entwickelt, und das bei geringerer Volatilität.

        Austin Forey, Portfoliomanager für die Global Emerging Markets Portfolios – 1. September 2015

        JPMorgan Funds – Emerging Markets Equity Fund

        JPMorgan Funds – Emerging Markets Opportunities Fund

        JPMorgan Funds – Emerging Markets Dividend Fund

  • China

      • Zwar verlangsamt sich das Umsatzwachstum in China, jedoch schaffen strukturelle Wachstumsthemen wie die Reformen im Gesundheits- und Umweltbereich Chancen, die sich für eine bottom-up-orientierte Titelauswahl als profitabel erweisen. Indes sollte die allmähliche Öffnung der chinesischen Kapitalmärkte langfristige Vorteile für starke Unternehmen in der gesamten Region Grosschina mit sich bringen. In diesen komplexen Märkten ist ein Engagement mit hohem Überzeugungsgrad, das sich ausschliesslich auf erstklassige Unternehmen mit langfristig nachhaltigem Wachstumspotenzial konzentriert, entscheidend.

        Emerson Yip, Portfoliomanager – 1. September 2015  

        JPMorgan Funds – Greater China Fund

  • Asien-Pazifik

      • Die Argumente für eine Investition in der Region Asien-Pazifik werden durch die positiven Aussichten für langfristiges Wachstum untermauert. In Kombination mit dem stabilen Konsumtrend, der auf die günstige demografische Entwicklung zurückzuführen ist, profitiert die Region zudem von einer wachsenden Nachfrage nach – sowie Investitionen in – neuen Infrastrukturen. Somit werden politische Veränderungen und Wirtschaftsreformen vorangetrieben. Zudem sehen die Aktienbewertungen in Asien im Vergleich zu den Industrieländern nach wie vor attraktiv aus.

        Mark Davids, Portfoliomanager – 1. September 2015  

        JPMorgan Funds – Asia Pacific Strategic Equity Fund

  • Japan

      • Trotz unbeständiger Konjunkturindikatoren für Japan und Bedenken über die Wachstumsabkühlung in China bleiben die Aussichten für japanische Unternehmen positiv. Bisher wurden die Renditen für Anleger von dem Gewinnwachstum der japanischen Unternehmen getragen, die diese positive Entwicklung auch weiterhin vorweisen können und eine Reihe umfangreicher Aktienrückkäufe ankündigen. Allerdings sind wir der Ansicht, dass die japanische Wirtschaft inzwischen bereit für den nächsten Schritt ist: eine Erhöhung der Ausschüttungsquote.

        Robert Lloyd, Portfoliomanager – 1. September 2015   

        JPMorgan Funds – Japan Equity Fund


        Erstklassige Navigation von Experten vor Ort

        Bei J.P. Morgan investieren wir bereits seit über 40 Jahren in Schwellenländern und Asien. Heute setzen mehr als 100 Anlageexperten in den lokalen Niederlassungen in den Kernmärkten ihre Kompetenzen und Kenntnisse im Auftrag unserer Kunden ein und verwalten dabei ein Anlagevermögen von über 90 Mrd. USD.

        Durch unsere umfassende Schwellenländer und Asien-Pazifik Fondspalette – von weit gefassten regionalen Fonds über Länderfonds bis hin zu Stil-Fonds – bieten wir stets die passende Lösung für Ihre individuellen Anforderungen.